Lager-Rap-2015

Lager-Rap
Ich schreib jetzt diesen Text,
denn für den Rest bin ich einfach viel zu fresh.
Gib mir ein Blatt und ich schreib den Text.
Ich schreib den Rap direkt auf Ex
Und ich gebe zu das Lager, das ist eigentlich super gut.
Ok, ja es war manches Mal hart,
wie zum Beispiel die öden 12 Stunden Fahrt,
aber dafür gab es dann 2 Wochen Spaß.
Die Zelte sind in 17 Minuten aufgebaut (Wie geht’s das?)
Ja mit Teamwork und wir geben niemals auf!
Nach dem Zeltaufbau gab es die Taufe
und zwar mit Rasierschaum. (ba!)
Jeder Tag ist einfach wie ein Traum,
ich hoffe, ich wache nie auf, nie auf.
Alles geht, wenn ich nur fest dran glaub.
Ich hoffe, es hört nie auf, nie auf.
Abends singen wir immer ein Lagerfeuerlied
Und alle singen und tanzen zu dem Beat!
Ich sage euch, hat Beckmann erst mal den Auftrag zu singen,
dann lebt er sich aus, als wär das ein Gangsterfilm.
Werft die schlechte Laune raus,
denn wir sind so gut gelaunt,
das kann uns noch nicht mal die Landrut versauen.
Auch wenn ich sage, ich vermiss mein Bett,
willl ich hier nicht mehr weg,
denn alles ist perfekt (perfekt).
Ich weit weit weg von den Sorgen,
heute war geil, doch ich freu mich auf morgen,
denn jeder Tag ist einfach wie ein Traum,
ich hoffe, ich wache nie auf, nie auf.
Alles geht, wenn ich nur fest dran glaube,
ich hoffe, es hört nie auf, nie auf.

Geschrieben von Jonathan

Zurück

Top